Aktuelles


Zurück zur Übersicht

05.12.2019

VDA-Band Besondere Merkmale – Gelbdruck 2019-10

Im Vorwort ist beschrieben, dass die Überarbeitung durch die 4. Ausgabe des VDA-Bandes 1 – Dokumentierte Information und Aufbewahrung, durch die 1. Ausgabe der IATF 16949 sowie der 1. Ausgabe des neuen FMEA-Handbuchs von AIAG & VDA notwendig wurde. Zusätzlich wurden die Verweise auf Normen und VDA-Bände aktualisiert. Weiterhin wurden die Begriffe „wichtige Merkmale“ bzw. „kritische Merkmale“ durch den (Sammel-) Begriff „Besondere Merkmale“ ersetzt.

Folgendes wurde konkret angepasst:
• Der Absatz zu möglichen Grundlagen für die Auswahl von BM’s wurde vom Absatz 4.1.4 Konstruktionsfilter in den Absatz 4.2.4 Produktionsfilter verschoben.
• Die Kennzeichnungssystematik wurde den Anforderungen aus der IATF 16949 angepasst.
• Der Begriff Dokumentierte Information wurde aufgenommen (mit entsprechenden Beispielen) und in Verbindung mit dem aktuellen VDA-Band 1 ergänzte Aufbewahrungsdauern dargestellt.
• Empfehlung für die Aufbewahrungsdauer (Nutzungs- und Archivierungsdauer): 30 Jahre für BM S und BM Z sowie 10 Jahre für BM F
• Die neue Vorgehensweise zur FMEA (Identifikation in der Design-FMEA und Dokumentation in der Prozess-FMEA). Auch eine Bewertung der Bedeutung mit B = 8 soll nicht automatisch ein BM S, BM Z oder BM F geben (zusätzlich zu B = 10 und B = 9).
• einzelne redaktionelle Aktualisierungen

Die Systematik funktioniert weiterhin über den Konzept- und Konstruktions- und/oder Produktionsplanungs- und Produktionsprozessfilter.

Quelle: VDA QMC



Zurück zur Übersicht